Raiffeisen Adventkalender

Canon Drucker MG3650 BK Schwarz

Spielen Sie mit und gewinnen Sie einen Canon Drucker.

„Ein milder Stern herniederlacht“ - Adventgala in Peter Roseggers Waldheimat

Literatur und Weihnachten passen sehr gut zusammen. Das zeigt sich auch bei der Adventgala in Krieglach, Roseggers Waldheimat. Die Romy-Preisträgerin Adele Neuhauser wird besinnliche und heitere Texte von Peter Rosegger und anderen Autoren lesen, verschiedene musikalische Ensembles werden gediegene Weihnachtsmusik zum Besten geben. Die Gala beginnt um 16:00 Uhr. Man darf auf einen zauberhaften Abend gespannt sein.

Ort: Veranstaltungszentrum Krieglach
Waldheimatstraße 3
8670 Krieglach

Teilnahmezeitraum ist von 1. Dezember bis 24. Dezember 2016. Die Teilnahme ist per Internet möglich. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs. Für die Teilnahme an der Ziehung sind mindestens Vor- und Nachname und gültige E-Mail-Adresse anzugeben. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ausgenommen hiervon sind Mitarbeiter des Raiffeisensektors. Es besteht kein Anspruch auf Anwesenheit bei der Verlosung oder auf Informationserteilung. Ein jederzeitiger Widerruf ist vorbehalten. Die Gewinne werden den Gewinnern an die angegebene Adresse per Post zugesandt oder persönlich übergeben. Gewinne können nicht in bar abgelöst werden. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nicht an einen Geschäftsabschluss gebunden.

Zustimmungserklärung:
Ich bin einverstanden, dass meine angegebenen persönlichen Daten von der Raiffeisen Bankengruppe Steiermark zur Zusendung von Produktangeboten und weiteren Informationen gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ich bin mit der Zusendung von Unterlagen per Post oder E-Mail durch die Raiffeisen Bankgengruppe Steiermark zur Information über Produktangebote einverstanden. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Powered by jqueryform.com

10.12.2016

Polar Loop Schwarz

Spielen Sie mit und gewinnen Sie ein schwarzes Polar Loop Aktivitätsband

Wohlfühladvent im Thermenland

Gerade in der hektischen Vorweihnachtszeit sind Ruhe und Entspannung oft Mangelware. Im Thermenland Steiermark können Sie abschalten und zur Ruhe kommen. Der Fürstenfelder Weihnachtsmarkt ist mit über 50 Ständen der größte im Thermenland. Dort können Sie gleichzeitig entspannen und Geschenke kaufen. Informieren Sie sich online unter: www.thermenland.at

9.12.2016

DeLonghi EN 125.S Pixie Aluminium

Spielen Sie mit und gewinnen Sie eine DeLonghi Kaffeemaschine.

Der Christbaum kommt aus dem Elsass

Er war zuerst nur bei Adel und Bürgertum verbreitet. Der erste Christbaum wurde in Graz um 1825 bei Dr. Carl Pachler, einem Advokaten und Bierbrauer, gesichtet. Die Kirche deutete den Christbaum christlich - das aufsteigende Licht als Symbol für Christus. Heute ist der Christbaum für viele nicht mehr wegzudenken!

8.12.2016

Nintendo 2DS Special Edition mit Pokémon Sun in der Farbe Blau.

Spielen Sie mit und gewinnen Sie einen Nintendo 2DS Special Edition mit dem Spiel Pokémon Sun.

ADVENT IM STIFT ADMONT

„Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten“ aus der Region verzaubern beim 18. Admonter Adventmarkt die Besucher. Von der Stiftskirche bis zum Museum und im Blumenhaus des Stiftes Admont sorgen musikalische und kulturelle Darbietungen zusätzlich für ein ganz besonderes Ambiente. Auf unsere Kleinen warten das Christkindlpostamt, die lebende Krippe und die beliebte Christkindlwerkstatt im Pfarrsaal.

7.12.2016

Play Station 4 500GB black Slim PS4

Spielen Sie mit und gewinnen Sie eine Playstation 4 black Slim mit 500GB Speicher.

Bad Gleichenberger Hirten bringen Licht

Im Advent treffen sich bis zum 31. Dezember täglich um 16:00 Uhr einige Bad Gleichenberger „Hirten“, gekleidet in Umhänge, beim Tourismusbüro und entzünden die über 50 Kerzen in den wunderschönen Holzlaternen, die den Kurpark in ein warmes Licht tauchen. Die weihnachtliche Stimmung hält jeden Tag bis 21:00 Uhr an, dann werden die Lichter wieder gelöscht. Sie können die Hirten auch begleiten. Alle weiteren Informationen unter: www.bad-gleichenberg.at/spaziergang-mit-hirten.html

6.12.2016

Apple iPad mini 2

Machen Sie mit und gewinnen Sie einen Apple iPad mini 2.

Nikolaus

Die Spannung steigt, wenn der heilige Nikolaus sein goldenes Buch aufschlägt und daraus vorliest. Nikolaus von Myra ist einer der bekanntesten Heiligen der Kirche. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird im gesamten Christentum mit zahlreichen Volksbräuchen begangen.

5.12.2016

Lava Bright Sound Blau

Spielen Sie mit und gewinnen Sie einen blauen Lava Bright Sound Lautsprecher.

Krampus

Ketten rasseln, Glocken schellen: Der Krampus ist im Brauchtum eine Schreckgestalt in Begleitung des heiligen Nikolaus. Während der heilige Nikolaus die braven Kinder beschenkt, werden die unartigen bestraft. Der Krampus ähnelt in seinem Aussehen dem Teufel und gehört anders als die Perchten ausschließlich zum Adventbrauchtum.

4.12.2016

DeLonghi EN 125.S Pixie Aluminium

Spielen Sie mit und gewinnen Sie eine DeLonghi Kaffeemaschine.

Barbarazweige

Barbarazweige sind Zweige von Obstbäumen, die nach einem alten Brauch am 4. Dezember - dem Barbaratag - geschnitten und in einer Vase aufgestellt werden. Erblühen diese bis zum Heiligen Abend, wird das als gutes Zeichen für die Zukunft gewertet.

3.12.2016

Canon Drucker MG3650 BK Schwarz

Spielen Sie mit und gewinnen Sie einen Canon Drucker.

Fürstenfelder Weihnachtsmarkt

Über 50 weihnachtlich geschmückte Stände lassen den Hauptplatz in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlen und bieten ein stimmungsvolles und musikalisches Programm. Komm und erlebe den Advent in Fürstenfeld – von Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen!

2.12.2016

TomTom Start 42 EU45 T

Spielen Sie mit und gewinnen Sie ein TomTom Navigationssystem.

Christbaumkugel

Der Christbaum hat sich aus dem Paradiesbaum (Paradeisl) entwickelt, der vor allem mit Äpfeln geschmückt wurde, aber auch mit Backwaren und bunten Blüten aus Papier.

1.12.2016

Apple iPad mini 2

Machen Sie mit und gewinnen Sie einen Apple iPad mini 2.

Der Adventkranz

Bald wird die zweite Kerze angezündet! Einen Adventkranz aufzustellen, ist ein sehr junger Brauch, der ursprünglich evangelischer Herkunft ist. Als vorweihnachtliche Dekoration in privaten Haushalten hat er sich erst nach 1945 durchgesetzt und ist heute nicht mehr wegzudenken.